TEC-HRO rapid, Visierlinienerhöhung, Visiererhöhung

TEC-HRO rapid, Visierlinienerhöhung, Visiererhöhung

NEU Die Revolution im Sektor der Visierlinienerhöhungen !!

158,82 €
Bruttopreis Shipping excluded
 10 Werktage

TEC-HRO rapid - die neue universal-Visierlinienerhönung !!

 

TEC-HRO rapid ist eine noch nie dagewesene Art einer Visierlinienerhöhung!

Kurzvideo

  • Höhenverstellung binnen Sekunden 
  • nach erstmaliger Montage kein Werkzeug mehr erforderlich ! (Schutz beim Patentamt)
  • von 12mm (Grundhöhe) in 2,5mm Schritten bis 39,5mm durch Raster erhöhbar ! (Schutz beim Patentamt)
  • Eine Rasterung mit Skala zeigt die eingestellte Höhe und dient zur Reproduzierung für die jeweilige Disziplin
  • Diopter- und Kornerhöhung sind gemäß Strahlensatz so gefertigt, dass beim Verstellen (z.B. von stehend auf liegend) das Diopter nicht oder nur kaum korrigiert werden muss!! (Schutz beim Patentamt)
  • dadurch benötigt der Dreistellungsschütze nur noch einen Diopter, eine Visiererhöhung und einen Korntunnel was zudem noch Verwechslungsgefahr (gerade im Finale) vermeidet und richtig Geld spart!
  • spart wertvolle Zeit beim Umbauen von der einen auf die nächste Disziplin, was insbesondere im neuen Dreistellungs- Finalmodus von extremer Wichtigkeit ist -um mehr Zeit für Probeschüsse zu haben!!
  • dadurch, dass immer die gleiche Visiererhöhung benutzt wird, bleibt auch das Schussbild gleich (nur leichte Änderungen des Gewichts an der Mündung z.B. durch Tausch der Visiererhöhung, können das Schussbild verschlechtern!!)
  • Gesamtgewicht 120g (Kornerhöhung 50g, Dioptererhöhung 70g  somit je Teil ca. 20g mehr als eine "normale" Visiererhöhung)
 
Alles in allem ein Produkt, welches Zeit, Geld und Platz (weil keine 3 Diopter, 3 Visiererhöhungen, 3 Korntunnel... mehr erforderlich) aber auch unnötige Aufregung und Energie spart, was dem Schützen im Wettkampf zu weiteren Reserven verhilft !!
Hier finden Sie eine Kurzanleitung: 

 

Beim ersten Schießen empfiehlt es sich, die Höhe passend für den Liegendanschlag einzustellen und das Diopter darauf einzuschießen.

Wählt man dann für kniend oder stehend eine andere Höhe, ist diese am Korn und am Diopter auf selbige Höhe einzustellen. Die seitlich angebrachte Skala dient zur Orientierung bzw. zur Reproduzierung.

Achtung:  bei Verstellung  ist darauf zu achten, dass man während dem Anziehen der Rändelschrauben die Prismenplatten leicht nach vorn und hinten „wippt“, damit sich beim Festziehen der Rändelschraube die beweglichen Teile richtig zentrieren. Ansonsten kann es vorkommen,  dass die Schüsse nicht gleich auf Anhieb nahe dem Zentrum „landen“.

Hier ist anfangs ggf. etwas Fingerspitzengefühl erforderlich.

Auch eine unterschiedliche Verkantung zwischen den Anschlägen kann die Ursache sein, dass die Treffer nach Höhenveränderung nicht zentrumsnah „landen“. 

TEC-HRO
0199
0.50 kg

Bewertungen

Keine Kundenbewertungen im Moment.

Schreiben Sie Ihre Bewertung

  • erforderlich
erforderlich
erforderlich

Trusted Shops Reviews